Lastwagenfahrer stirbt bei Brand von Fahrerkabine

0

BINGEN. Ein 32-Jähriger ist bei einem Brand seines Lastwagens auf einem Parkplatz in Bingen gestorben.

Der Mann hatte seine Zugmaschine wegen des Fahrverbots am ersten Weihnachtsfeiertag auf dem Parkplatz abgestellt, wie die Polizei in Bingen berichtete. Warum das Führerhaus des litauischen Sattelschleppers Feuer fing, war am zweiten Weihnachtsfeiertag noch völlig unklar. Die Todesursache des Mannes stand auch noch nicht fest.

Ein Lastwagenfahrer, der sein Fahrzeug in der Nähe abgestellt hatte, habe noch das Fenster des brennenden Führerhauses eingeschlagen und versucht, dem Mann zu helfen. Über einen nahe gelegenen Autohof ließ er gegen 10.00 Uhr die Polizei verständigen, da er selbst kaum Deutsch gesprochen habe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.