Nach Messerstichen auf Ehefrau: 61-Jähriger in Haft

0
Foto: dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, griff nach derzeitigen Ermittlungsstand am Samstagabend ein 61-jähriger Mann seine 58-jährige Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in Katzweiler mit einem Messer an und versetzte ihr mehrfache Stiche.

Die Frau wurde dadurch lebensbedrohlich verletzt. Ihr Zustand ist mittlerweile stabil. Der 61-Jährige wurde durch die Polizei festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern erließ die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kaiserslautern am Sonntag Untersuchungshaftbefehl wegen der Schwere der Tat.

Dem 61-Jährigen wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Er machte von seinem Schweigerecht Gebrauch. Hintergrund und Motiv der Tat sind unklar. Die Ermittlungen laufen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.