20 Verletzte bei Schiffskollision auf dem Rhein

0
Foto: dpa-Archiv

SPEYER. Bei der Kollision eines Fahrgastschiffes mit einem Tankmotorschiff auf dem Rhein bei Speyer sind 20 Menschen verletzt worden.

Das mit 139 Passagieren besetzte Schiff war am Donnerstagabend gegen 22.15 Uhr bei dichtem Nebel frontal mit dem Tankschiff zusammengestoßen, wie die Wasserschutzpolizei am Freitag mitteilte. Das Lastschiff sei mit rund 2000 Tonnen Diesel beladen gewesen. Da sich die Anstoßstelle oberhalb der Wasserlinie befand, kam es zu keinem Wassereinbruch in den Schiffen. Der Diesel auf dem Tankschiff sei nicht ausgelaufen.

Einige der Verletzten mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei im hohen sechsstelligen Bereich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.