ACHTUNG: Glatteis Gefahr – Mix aus Sonne, Nebel und Frost

0
Sebastian Gollnow

Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich am Donnerstag auf einen Mix aus Sonne, Frost und Nebel einstellen.

Verbreitet werde es zwar heiter bis sonnig, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstag. Stellenweise könne aber auch zäher Nebel aufziehen, der für eher trüberes Wetter sorge. Frost sei vor allem in der ersten Tageshälfte möglich. Die Temperaturen liegen den Angaben zufolge zwischen null und sechs Grad. Mit Niederschlag sei nicht zu rechnen.

Regen zieht laut DWD erst am Freitag vom Norden her über die Länder. Regional könne es Glatteis geben. Im Bergland sei zudem mit teils stürmischen Böen zu rechnen. Schauer, viele Wolken und teils starke Böen folgen dann am Samstag und Sonntag.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.