Neue Woche bringt Nebel, Frost und vereinzelt Schnee

0

REGION. Die Woche startet in Rheinland-Pfalz und dem Saarland vielerorts kalt und bewölkt. Im Bergland seien tagsüber auch schwache Schneeschauer möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montagmorgen mit.

Im Süden könne es im Laufe des Tages kurze Auflockerungen geben. Bei Höchsttemperaturen von 0 bis 5 Grad seien in der Nordhälfte Regenschauer und im Bergland Schnee möglich. Für die Nacht auf Dienstag warnt der Deutsche Wetterdienst vor Nebel. Vereinzelt könne es Nebel mit Sichtweiten von unter 150 Metern geben.

Tagsüber löse sich der Nebel auf und auch die dichten Wolken lockerten auf. Die Temperaturen steigen am Nachmittag auf 3 bis 5 Grad, im Bergland auf 2 Grad, teilte der DWD mit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.