Zwei Einbrüche in der Eifel

0
Foto: dpa-Archiv

PLEIN/HETZERATH. Wie die Polizei Wittlich mitteilt, kam es am gestrigen Samstagabend zu zwei Einbrüche im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Wittlich.

Der erste Einbruch wurde gegen 20.35 Uhr in Plein gemeldet, eine weitere Meldung kam gegen 21.30 Uhr aus Hetzerath.

In beiden Fällen nutzten der/die Täter die Abwesenheit der Hausbesitzer um sich durch aufhebeln eines Fensters Zutritt zu den Häusern zu verschaffen.

In beiden Häusern durchwühlten der/die Täter alle Schränke im Haus um Wertgegenstände oder Geld zu finden.

Noch vor der Rückkehr der Hausbesitzer verließen der/die Täter die Häuser wieder.

Zur Schadenshöhe ist bisher noch nichts bekannt. Es liegen bisher auch keine Hinweise auf den/die Täter vor. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Wittlich unter Tel. 06571/926-0 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.