Fahranfänger brettert mitten durch den Kreisverkehr: Vier Verletzte bei Unfall

0

LAHNSTEIN. Ein junger Fahranfänger hat mit seinem Auto in einem Kreisverkehr in Koblenz offenbar die Orientierung verloren und ist mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen.

Er sei nicht im Bogen um die Mittelinsel herumgefahren, sondern mitten durch das Zentrum des Kreisverkehrs, teilte die Polizei in Lahnstein am Donnerstagabend mit.

Er und drei weitere Insassen der Autos wurden verletzt und kamen in Krankenhäuser. Die Autos waren nach Angaben der Polizei nicht mehr fahrfähig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.