Konz: Hund von Artgenossen angefallen und schwer verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

KONZ. Am heutigen Donnerstag, den 28.11.2019, wurde gegen 08.15 Uhr auf dem Moselradweg in Konz, Höhe Merzlicher Straße, ein angeleinter Mischlingshund (Bordercolli/Appenzeller) von einem anderen Hund angefallen und hierbei erheblich verletzt.

Die etwa 25 jährige Hundeführerin hatte nach ersten Erkenntnissen über ihren ebenfalls angeleinten Hund, welcher als Kampfhund beschrieben wurde, wohl die Kontrolle verloren.

Die Polizeiwache Konz ermittelt nun. Zeugen sowie Hinweise zur oben genannten unbekannten Hundeführerin werden an die Polizei Konz unter Tel. 06501/92680 erbeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.