SEK-Einsatz: Zwei Festnahmen wegen Erpressung und Drogenhandels

0
Foto: dpa-Archiv

KOBLENZ. Die Polizei hat in Mülheim an der Ruhr zwei Männer wegen mutmaßlicher räuberischer Erpressung und Drogengeschäften im Raum Koblenz festgenommen.

Bei dem Zugriff am späten Dienstagabend kamen Spezialkräfte der Polizei zum Einsatz, wie die Staatsanwaltschaft Koblenz am Mittwoch mitteilte. Vermutlich gehöre einer der beiden 22 Jahre alten Beschuldigten ohne feste Mitgliedschaft zum Umfeld der Rockergruppe Hells Angels.

Beide Männer sollten am Mittwoch dem Haftrichter in Koblenz vorgeführt werden. Weitere Details nannte die Staatsanwaltschaft zunächst nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.