Trier – Neue Glühweinkönigin mag am liebsten Dornfelder

0
Harald Tittel // dpa

TRIER. Für die neue deutsche Glühweinkönigin Verena Müller (32) sind die Wochen vor Weihnachten die schönste Zeit im Jahr. «Man ist da ganz viel gemütlich zusammen mit Freunden und der Familie. Das genieße ich so.» Und zum schönen Zusammensein gehöre für sie auch guter Glühwein.

An diesem Dienstag (17.00 Uhr) wird sie auf dem Trierer Weihnachtsmarkt als siebte deutsche Glühweinkönigin «gekrönt». In ihrem rot-schwarz-silbernen Kleid und mit Diadem will sie vor allem für Winzerglühwein die Tasse heben. Persönlich stehe sie auf den Roten der Rebsorte Dornfelder. Nach ein bis zwei Tassen sei aber Schluss. «Dann steige ich auf Kinderpunsch um.»

Müller aus Beßlich bei Trier, die als Verkäuferin in der Trierer City im Einzelhandel arbeitet, folgt auf Jordis Schweigstill, die das Amt 2018 ausübte. Die deutsche Glühweinkönigin, die es seit 2008 gibt, ist auf dem Trierer Weihnachtsmarkt zu Hause. Sie ist dort an den Wochenenden nachmittags zwischen den Buden unterwegs.

Die Trierer Kronenträgerin ist die einzige: 2018 habe man die Marke «Deutsche Glühweinkönigin» beim Deutschen Patent- und Markenamt um weitere zehn Jahre verlängert, sagte der Sprecher des Weihnachtsmarktes, Thomas Vatheuer. Man habe sie damals ins Amt gehoben, weil man das Image des Glühweins auf deutschen Weihnachtsmärkten aufpolieren wollte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.