Ohne Licht und Führerschein: Krasse Flucht vor Polizei

0
Foto: dpa-Archiv

NEUNKIRCHEN. Ohne Licht, mit falschen Kennzeichen und ohne Führerschein ist ein Autofahrer im saarländischen Neunkirchen mit seinem Wagen vor der Polizei geflüchtet.

Der 55-Jährige raste in der Nacht zu Samstag in falscher Richtung durch Einbahnstraßen und entkam den Beamten vorerst, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Autofahrer hatte sich in Neunkirchen auffällig verhalten, war von einer Polizeistreife zum Stopp aufgefordert worden und dann davongefahren.

Das Auto war den Angaben zufolge nicht zugelassen. Später rief der Mann die Polizei wegen seiner Flucht an, jedoch ohne seinen Namen zu nennen. Die Beamten fanden ihn zu Hause im nahe gelegenen Ottweiler.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.