Polizisten um Geld angebettelt: Aggressiver Mann auf Trierer Weihnachtsmarkt festgenommen

1

TRIER. Im Rahmen des Sondereinsatzes anlässlich des diesjährigen Weihnachtsmarktes in Trier wurden zwei Zivilkräfte der Polizei durch eine männliche Person im Bereich des Hauptmarktes angesprochen.

Die männliche Person bettelte um Geld. Nachdem die beiden Polizisten eine Spende abgelehnt hatten, ging die Person den beiden Polizisten hinterher und bettelte weiter. Daraufhin gab sich ein Polizeibeamte als Polizist zu erkennen und wies sich mit seinem Dienstausweis aus. Im Anschluss wurde eine Personenkontrolle durchgeführt.

Während der Kontrolle wurde die stark alkoholisierte Person immer aggressiver und entriss einem Polizisten den zuvor ausgehändigten Ausweis, woraufhin der Mann zu Boden gebracht und mittels Handfesseln fixiert werden musste. Aufgrund der hohen Alkoholisierung und seines aggressiven Verhaltens wurde die Person in den Polizeigewahrsam eingeliefert.

Eine Alco-Test ergab 2,4 Promille. Ein Richter ordnete die Ingewahrsamnahme an.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.