Heftiger Crash: Sechs Autos bei Serienunfall beschädigt

0
Foto: dpa-Archiv

RÖMERBERG/DUDENHOFEN. Auf der Bundesstraße 9 bei Römerberg (Rhein-Pfalz-Kreis) sind bei einem Serienunfall am Mittwoch insgesamt sechs Autos beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 50 000 Euro.

Laut Polizei war ein 28-jährige Fahrer am Morgen mit seinem Transporter auf der linken Fahrspur unterwegs, als der Verkehr stockte. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er auf ein vor ihm fahrendes Auto auf. Danach stieß der Transporter noch mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammen. Ein weiterer Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem Auto ebenfalls auf eines der Fahrzeuge auf.

Drei der sechs Autos mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war laut Polizei vorübergehend nur einspurig befahrbar, es kam zu Staus und stockendem Verkehr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.