84-Jähriger nach schwerem Verkehrsunfall aus Fahrzeug befreit

0
Foto: dpa-Archiv

Wie die Polizei am Abend mitteilt, kam es am heutigen Nachmittag, 18. November, gegen 14.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.

Demnach befuhr ein 84-Jähriger mit seinem Fahrzeug zunächst die L 47 in Fahrtrichtung Lieser. Aus noch ungeklärter Ursache kam er kurz vor der Ortslage, nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Teil des Hochwasserschutzes. Aufgrund des Aufpralles kippte der Wagen um und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen.

Der eingeklemmte Fahrzeugführer konnte im Anschluss durch Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr verletzt aus dem Fahrzeug befreit und ins Krankenhaus nach Wittlich verbracht.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kues, Lieser und Noviand sowie ein Notarzt, das DRK und die Polizei Bernkastel-Kues.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.