Platz 1 im ligaweiten Zuschauer-Ranking: Auf diese Fans können die Haie zählen!

0

Bildquelle: Foto: City Press

++ 28.000 Fans an einem Wochenende – ist dieser Wert noch zu toppen? ++

Sportlich läuft es bislang noch nicht rund beim KEC – dennoch kann sich die Mannschaft auf ihre Fans verlassen. „Die Unterstützung ist wirklich phänomenal“, sagt Neuzugang Kevin Gagné. „Was beim Derby in der Halle los war, habe ich bislang so in Europa noch nicht erlebt.“ Damit spricht der kanadische Verteidiger den anderen Neu-Haien aus der Seele. Auch Chefcoach Mike Stewart ist beeindruckt. „Es macht mich wirklich stolz, was ich als verantwortlicher Coach bei den Heimspielen an Support für unser Team erleben darf “, sagt der Trainer. Tatsächlich führen die Kölner Haie das Zuschauer-Ranking aller DEL-Klubs in der laufenden Saison an (siehe Tabelle).

Zuschauer-Tabelle der DEL-Clubs 2019/20

Platz Team Schnitt Spiele Summe
1. Kölner Haie 12.570 7 87.990
2. Eisbären Berlin 12.249 6 73.491
3. Adler Mannheim 10.961 7 76.725
4. Düsseldorfer EG 7.158 7 50.106
5. Augsburger Panther 5.106 8 40.844
6. Krefeld Pinguine 4.612 7 32.286
7. Pinguins Bremerhaven 4.369 7 30.581
8. Straubing Tigers 4.296 8 34.369
9. EHC Red Bull München 4.229 7 29.600
10. Thomas Sabo Ice Tigers 4.114 7 28.801
11. Iserlohn Roosters 3.921 7 27.447
12. ERC Ingolstadt 3.691 9 33.217
13. Schwenninger Wild Wings 3.669 8 29.350
14. Grizzlys Wolfsburg 2.615 8 20.919

Quelle: DEL.org

Mehr als 12.000 Fans wollten die ersten sieben Heimspiele in der LANXESS arena im Schnitt live vor Ort mitverfolgen. Damit liegen die Zuschauerzahlen bislang sogar über denen des Vorjahres (11.573). Vor allem das erste „Doubleheader“ Heim-Wochenende gegen Schwenningen und Düsseldorf (18./20. Oktober 2019) war mit 28.000 Fans in der Halle ein wahrer Zuschauermagnet. Am Freitag, 01. November 2019 (16:30 Uhr), wartet nun mit den Adlern aus Mannheim der nächste attraktive Gegner. Schon jetzt sind für die Partie gegen den amtierenden Deutschen Meister mehr als 13.000 Tickets verkauft. Zwei Tage später, Sonntag, 03. November (16:30 Uhr), ist dann der ERC Ingolstadt zu Gast in der Arena. Es ist das erste Aufeinandertreffen in Köln seit dem unglaublichen Playoff-Comeback der Haie 2018/19.

Auch an diesem Doubleheader-Wochenende werden die Haie-Fans ihre Mannschaft wieder in großer Zahl unterstützen – vielleicht ist ja sogar die Marke vom Derby-Wochenende noch zu toppen? Tickets für die Spiele gegen Mannheim und Ingolstadt gibt’s wie immer im Online-Ticketshop.

Foto: City Press

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.