Wetter in der Region – die Aussichten der kommenden Tage!

0
Foto: dpa-Archiv

REGION. Grau, nasskalt und nur selten freundlich: Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich ich den nächsten Tagen nach Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf trübes Herbstwetter einstellen.

Laut Einschätzung der Meteorologen ziehen am Donnerstag dichte Wolken auf, am Vormittag ist es teils neblig. Bei Temperaturen zwischen 3 und 8 Grad kann es von der Eifel bis ins Saarland immer wieder Schauer geben. Die Nacht wird meist trocken, bei Temperaturen zwischen -1 und 3 Grad ist stellenweise mit Glätte zu rechnen.

Der Freitag bringt dann den DWD-Experten zufolge wieder dichte Wolken und vor allem im Westen immer wieder Schauer, im Bergland sind Schneefälle möglich. Mit Höchsttemperaturen von 7 Grad wird es erneut kalt. In der Nacht kann es gebietsweise regnen, bei eisigen Temperaturen um den Gefrierpunkt warnt der DWD vor möglicher Glätte.

Zum Wochenende wird es in Rheinland-Pfalz und im Saarland dann zwar erneut kalt, aber zumindest zwischenzeitig etwas freundlicher: Am Samstag zeigt sich dem DWD zufolge nach abziehenden Schauern zwischen dichten Wolken stellenweise die Sonne. Die Temperaturen liegen am Tag bei 3 bis 7 Grad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.