Raub in der Trierer Dietrichstraße – Die Polizei sucht Zeugen

1
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Am Samstag dem 9. November, beraubten drei unbekannte Täter gegen 19.10 Uhr in der Dietrichstraße in Trier einen 38-jährigen Mann.

Der Geschädigte war zu Fuß auf dem Weg in die Innenstadt und wurde in der Dietrichstraße, in der Nähe des Paulusplatzes, von drei jungen Männern beraubt. Die Täter stoppten den Mann, stießen ihn und entwendeten seinen Rucksack. Anschließend flohen zwei der Täter in Richtung Mosel und einer in Richtung Innenstadt.

Die Täter werden als südländisch, etwa 17-19 Jahre alt, 1,75-1,80 Meter groß beschrieben. Alle trugen dunkle Kleidung, Kapuzen oder Kappen.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 0651 201575 10 zu melden.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.