Riskantes Überholmanöver endet im Heck des Vordermanns!

0
Foto: dpa-Archiv

BAUSENDORF. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Sonntagvormittag, 10. November, zu einem Verkehrsunfall nach einem riskantem Überholmanöver.

Demnach war ein 43-jähriger Fahrer auf B 49, mit seinem Ford Ranger von Wittlich in Richtung Bausendorf, unterwegs. Ihm folgte der 50-jährige Fahrer eines Volvo V40. Kurz vor Bausendorf setzte der Volvo-Fahrer nach einer leichten Rechtskurve zum Überholen an. Wegen Gegenverkehrs musste der Volvo-Fahrer jedoch frühzeitig wieder nach rechts einscheren.

Hierbei kollidierte der Volvo mit seinem rechten Heck mit der linken Front des Ford. An beiden Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.500 EUR. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen, insbesondere bittet sie darum, dass der Fahrer des entgegenkommenden Pkw sich als wichtiger Zeuge meldet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.