Mountainbiker stürzt bei Riol: Schwerste Verletzungen!

0
Symbolbild / dpa-Archiv

RIOL/FELL. Am Dienstag, 05.11.2019, kam ein 61-jähriger Mountainbiker aus der Verbandsgemeinde Ruwer gegen 17.50 Uhr mit seinem Fahrrad auf einem geteerten Wirtschaftsweg zwischen Riol und Fell-Fastrau aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall.

Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu und wurde nach einer Erstversorgung am Unfallort in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Schweich in Verbindung zu setzen.

Im Einsatz waren ein Notarzt aus Ehrang, eine Rettungswagenbesatzung aus Schweich sowie eine Streife der Polizeiinspektion Schweich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.