Front eines Wohnhauses stürzt nach Bauarbeiten herab

0
Foto: DRK Saarland

DIFFERTEN/SAARLOUIS. Nach Bauarbeiten ist im saarländischen Differten die Front eines derzeit unbewohnten Einfamilienhauses teilweise eingestürzt.

Das Haus in dem Ortsteil der Gemeinde Wadgassen (Landkreis Saarlouis) war nach Polizeiangaben vom Sonntag erst kürzlich gekauft worden. Bei Arbeiten vor dem Haus sei offenbar das Fundament untergraben worden. Glücklicherweise hätten die Arbeiter am Samstag gerade Mittagspause gemacht, als plötzlich die rechte Gebäudefront herabstürzte. Die Trümmer fielen bis auf den Gehweg.

Verletzt wurde niemand, doch das Haus muss mit hoher Wahrscheinlichkeit abgerissen werden, wie die Polizei mitteilte. Der Sachschaden liege im sechsstelligen Bereich. Die Betroffenen seien von einem Notfallseelsorger betreut worden. Die Unglücksstelle wurde aus Sicherheitsgründen weiträumig abgesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.