Drei Erwachsene und zwei Kinder bei Frontalzusammenstoß verletzt

0
Foto: Hannibal Hanschke / dpa-Archiv

ALTENKIRCHEN/RETTERSEN. Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos auf einer Bundesstraße im Kreis Altenkirchen sind am Samstag fünf Menschen verletzt worden, einer davon schwer.

In einem der Fahrzeuge saßen zwei Kinder, wie die Polizei mitteilte. Sie waren am Samstag mit ihrer 35 Jahre alten Mutter auf der B8 unterwegs, als die Frau bei Rettersen in einer Linkskurve zur Fahrbahnmitte hin abkam.

Sie prallte frontal auf das Auto eines entgegenkommenden 48-Jährigen. Die Mutter und ihre Kinder wurden ebenso verletzt wie der Fahrer und sein Beifahrer. Wer von ihnen schwere Verletzungen erlitt, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen.

Auch das Alter der Kinder war nicht bekannt. Nach ersten Erkenntnissen war die 35-Jährige zu schnell in die Kurve gefahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.