Duell gegen Nürnberg: Kaiserslautern will Chance nutzen

0
Fans des 1. FC Kaiserslautern zeigen auf der Westkurve des Stadions eine Choreografie. Foto: Christoph Schmidt

KAISERSLAUTERN. In der 2. Runde des DFB-Pokals will der abstiegsbedrohte Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern seine Außenseiterchance nutzen.

Am heutigen Mittwochabend treffen die Pfälzer auf den Zweitligisten 1. FC Nürnberg. «Die Rollen sind klar verteilt, aber der DFB Pokal schreibt seine eigenen Geschichten. Und die wollen wir schreiben», kündigte Trainer Boris Schommers an.

Bis zum Bundesliga-Abstieg in diesem Sommer stand der 40-Jährige noch beim Club an der Seitenlinie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.