Blindgänger in Zweibrücken entschärft

0

ZWEIBRÜCKEN. In Zweibrücken ist am Dienstagabend erfolgreich eine Fliegerbombe entschärft worden. Alles sei wie geplant verlaufen, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung.

Rund 3000 Menschen konnten gegen 21 Uhr wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Am Nachmittag war ein Radius von 500 Metern rund um den Fundort evakuiert worden. Unter anderem lagen eine Schule, ein Altenheim und ein Einkaufszentrum im Sperrgebiet.

Die 250 Kilogramm schwere britische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg war am Dienstagmorgen bei Bauarbeiten für eine neue Kita entdeckt worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.