Längster Menschen-Zahn der Welt in Rheinland-Pfalz gezogen: 37,2 Millimeter

2
Foto: dpa-Archiv

OFFENBACH/MAINZ. Ein Zahnarzt aus Offenbach hat den längsten menschlichen Zahn der Welt gezogen: Gigantische 37,2 Millimeter ist der Riesen-Zahn groß.

Am Dienstag habe er dafür die entsprechende Urkunde vom Guinness-Buch der Rekorde erhalten, sagte Dr. Max Lukas. Gezogen wurde der Zahn bereits im September 2018 in Mainz – im Rahmen eines ganz unspektakulären Eingriffs, wie sich der Mediziner erinnert. Doch dann war die Überraschung groß.

«Ich habe alle Beweise zusammengesammelt und eingereicht», sagt er. Nach vielen Rückfragen und Prüfungen habe er schließlich die Bestätigung erhalten, dass er nun Weltrekordhalter sei. Berichtet über den ungewöhnlichen Fall hatte zuvor die «Frankfurter Neue Presse».

2 KOMMENTARE

  1. Da wird jetzt sicher gleich wieder ein Statement von der Dreyer kommen dazu…
    Die Ministerpräsidentin von RLP, MarieLuise Dreyer, äusserte sich positiv zum kürzlich in Mainz gezogenen grössten Zahn der Welt. „Diese heroische Meisterleistung auf dem Gebiet der Zahnkunde, nämlich den grössten menschlichen Zahn der Welt zu extrahieren, ist ein weiterer Beleg für den Erfolg unserer grossartigen und einzigartigen Politik, die auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz setzt. Deshalb wurde der Patient bei dieser Extraktion nicht mit dem klimaschädlichen Lachgas betäubt sondern bekam eins mit dem Holzhammer übergebraten. Hoch Rheinland, hoch ich.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.