Heiße Asche führt zu Brand: Wohnhaus an der Mosel in Flammen

0

BURG(MOSEL). Am Sonntag, den 27.10.2019 wurde gegen 14:48 Uhr über Notruf mitgeteilt, dass in Burg(Mosel) ein Wohnhaus in Flammen stehe.

Der Brand konnte durch den professionellen Einsatz von 70 Feuerwehrleuten schnell unter Kontrolle gebracht werden. Ursache des Brandes war nach bisherigen Ermittlungen ein Eimer mit heißer Asche, welcher auf dem Balkon des Hauses abgestellt wurde.

Dort brach das Feuer aus und griff schnell auf das Wohngebäude über. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.