Voll Panne! Dreister Fahrradfahrer klaut Schlüssel aus Unfallwagen

1

KIRKEL. Am vergangenem Mittwochnachmittag erlitt ein 43-jähriger Mann aus St. Ingbert mit seinem Auto eine Panne im Bereich des Kreisverkehrs auf der Windschnorr in Kirkel. Um eine Behinderung des fließenden Verkehrs durch das Pannenfahrzeug zu verhindern, gelang es diesem anschließend sein Fahrzeug aus dem Kreisverkehr zu manövrieren, bevor es schließlich neben der Fahrbahn auf einem angrenzenden Radweg zum Stehen kam.

Während der St. Ingberter telefonisch einen Pannendienst verständigte, echauffierte sich ein an der Örtlichkeit vorbeikommender Fahrradfahrer über dessen Halten im Bereich des Radweges. Der etwa 40 Jahre alte Fahrradfahrer griff daraufhin durch die geöffnete Scheibe der Fahrertür, zog den Zündschlüssel ab und fuhr mit diesem in Richtung der Straße im Dintental davon. Der Fahrer des Pannenfahrzeuges verständigte daraufhin die Polizei. Ermittlungen wegen des Fahrzeugschlüsseldiebstahls wurden aufgenommen.

Personenbeschreibung des Fahrradfahrers: Männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 180cm groß, sportliche Figur, bekleidet mit einer schwarzen Radlerhose, einem dunklen Oberteil und einer orangefarbenen Umhängetasche. Er fuhr ein dunkles Trekkingrad.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.