Erst auf Vordermann, dann in Gegenverkehr gekracht – Ein Autofahrer schwer verletzt

0

WINTGER/LUXEMBURG. Auf der luxemburgischen N12 kam es am Dienstagnachmittag in der Nähe des Antoniushofs bei Wintger zur Kollision von drei Pkw. Nach dem heftigen Crash musste der Rettungshubschrauber zur Unfallstelle gerufen werden.

Ein Verkehrsteilnehmer befuhr gegen 17.30 Uhr die Strecke zwischen dem Antoniushof und Lentzweiler, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf einen davor fahrenden Pkw auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Unfallverursacher auf die Gegenfahrbahn geschleudert wo er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte.

Nach dem Unfall musste ein Rettungshubschrauber der Air Rescue zum Unfallort gerufen werden. Die Strecke wurde für den Zeitraum der Bergungsarbeiten für den Verkehr gesperrt. Bei dem Unfall erlitt ein Fahrer sehr schwere Verletzungen, ein weiterer wurde ebenfalls mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.