Grüße aus der Unterwelt: Gruselführung für Kinder durch das Landesmuseum Trier an Halloween

0
Nachts im Museum – mit Taschenlampe und Schutzamulett auf den Spuren von Geistern und Dämonen. (Foto: GDKE-Rheinisches Landesmuseum Trier).

TRIER. Geister, Magie und Aberglaube – auf dieser Führung durch das dunkle Museum kann es gruselig werden. Auch dieses Jahr können Kinder an Halloween, 31. Oktober, um 18 Uhr, die geheimnisvolle Unterwelt bei einer Taschenlampenführung entdecken.

Nach einer kurzen Einführung gestalten sich die Kinder ihr eigenes Schutzamulett. Im Anschluss geht es ausgerüstet mit einer Taschenlampe in die Ausstellung, wo die Kinder auf ägyptische Mumien, römische Götter und Dämonen aus der Unterwelt treffen.

Das Programm richtet sich an Kinder von 7 bis 10 Jahren und dauert etwa 90 Minuten. Kostenbeitrag: 4,00 € p. Kind inkl. Eintritt und Material. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich unter 0651/9774-0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.