29-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr

0
Foto: Freiwillige Feuerwehr VG Maifeld

OCHTENDUNG. Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos sind im Landkreis Mayen-Koblenz zwei Menschen schwer verletzt worden, einer davon lebensgefährlich.

Eine 57-Jährige war am Donnerstag nahe Ochtendung mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Nach dem Zusammenprall mit dem Wagen eines 29-Jährigen musste sie von Rettungskräften aus ihrem Fahrzeug befreit worden.

Der 29-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.