Explosion in der Nacht – Erneut Geldautomat in Luxemburg gesprengt!

0

MERSCH. Wie die luxemburgische Polizei mitteilt, haben bislang unbekannte Täter, gegen 1.15 Uhr, den Geldautomaten der Post In Mersch gesprengt und das sich darin befindliche Geld entwendet.
Trümmerteile flogen durch die Luft, verletzt wurde niemand. Zur Zeit sichert der Erkennungsdienst des SPJ die Spuren am Tatort. Dieser ist weiträumig abgesperrt.

Die Kriminalpolizei wurde seitens der Staatsanwaltschaft mit den Ermittlungen befasst. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung.

-Wer hat in der Zeit zwischen Mitternacht und 02.00 Uhr Verdächtiges beobachtet.
-Wem ist das Fahrzeug aufgefallen mit welchem die Täter angekommen oder geflüchtet sind.
-Wer hat eventuell im Vorfeld, also während des Tages verdächtige Personen oder Fahrzeuge am oder um den Tatort beobachtet.

Alle Informationen bitte an die Notrufzentrale 113 weiterleiten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.