Illegal entsorgt: Müll einfach in den Hunsrücker Wald gekippt

2

BREIT/MORBACH. In einem Waldgebiet in der Gemarkung Breit (Verbandsgemeinde Thalfang) unweit der L 150 kam es im Zeitraum der vergangenen sechs Wochen zu einer unerlaubten Entsorgung von Bauschutt und Dachplatten.

Der sperrige Abfall muss mit einem größeren PKW oder einem Fahrzeug mit Ladefläche dorthin gebracht worden sein. Konkrete Täterhinweise bestehen derzeit nicht.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können und insbesondere verdächtige Wahrnehmungen im Zeitraum Ende August/Anfang September gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei Morbach.

2 KOMMENTARE

  1. Seit dem die Kommunen Müll und Abfall als „Wertstoffe“ deklarieren, um auf den Mülldeponien horrende Gebühren kassieren zu können, muss man sich nicht allzu sehr wundern, wenn mancher Zeitgenosse sich diese Wucherkosten auf diese Weise ersparen will. Hier helfen nur drakonische Strafen weiter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.