Wetter in der Region – Sonne zeigt sich selten

0

REGION. Die Sonne zeigt sich am Dienstag nur kurz in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Der Tag beginnt zwar noch teils heiter, darauf folgen von Westen her aber viele Wolken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte.

Die Wolken bringen demnach auch Regen und einzelne Gewitter mit sich. Die Temperaturen sinken auf 17 Grad im Westen und 21 Grad im Osten.

Auch in den kommenden Tagen macht sich die Sonne rar: Am Mittwoch ist es nur im Südosten noch heiter bis wolkig und meist trocken, im Nordwesten hingegen ist es voraussichtlich stark bewölkt mit leichten Regenfällen. Am Donnerstag und Freitag wird es wechselnd bis stark bewölkt, dazu kann es laut DWD immer wieder Schauer geben. Die Temperaturen bleiben demnach knapp unter der 20-Grad-Marke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.