Fahrradfahrer krachen an der Trierer Spitzmühle zusammen: 2 Verletzte

6
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Am gestrigen 14.10.2019, befuhren gegen 19:30 Uhr zwei Radfahrer den Fahrradweg im Bereich Spitzmühle/ Einmündung Bernhardstraße. Ein 46 Jahre alter Radfahrer kam aus Richtung Bernhardstraße, ein 62 jähriger Radfahrer kam aus Richtung Südallee.

Etwa 10 Meter vor der Bernhardstraße kam es zum Zusammenstoß beider Radfahrer im Begegnungsverkehr auf dem Radweg. Die Radfahrer wurden dabei leicht verletzt. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, unter der Tel.: 0651 9779 3200 in Verbindung zu setzen.

6 KOMMENTARE

  1. Kein Wunder: da gibt es ja auch nur zwei Spuren für Radfahrer pro Strassenseite.

    Ich dafür, daß die Radfahrer die Straße nutzen und die Autos auf die dann ehemaligen Radwege ausweichen.
    Ein Vorschlag, der vom Stadtvorstand bestimmt gerne aufgenommen wird.

  2. Welcher von den Drahteseln war das Schwerere, Protzigere!?
    Denn dies gilt dann nach der grünen Straßenverkehrordnung (GSTVO), als SUVahrrad, und muss, da es eine Gefahr für leichtere Fahrräder und Passanten darstellt, umgehend stillgelegt werden!

    Um es abschließend mit den Worten unserer Klimajünger zu sagen: Stopp für das SUVahrrad! – !!! JETZT !!!

    Danke, ein SUV-Fahrer!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.