Rabiater Schwimm-Unterricht: Polizei sucht Mutter

0

WÖRTH. Wegen einer besonders rabiaten Schwimmstunde sucht die Polizei in Wörth am Rhein nach einer unbekannten Frau.

Zeugen hatten sie am Freitag beobachtet, wie sie im Hallenbad des Ortes ein etwa elf Jahre altes Mädchen mehrfach gegen den Kopf geschlagen und untergetaucht hat.

Offenbar wollte sie dem Kind auf diese Weise das Schwimmen beibringen. Mit dabei war auch ein etwa 13 Jahre alter Junge. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen und Hinweisen auf die Familie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.