Raubüberfall auf Frau am Trierer Pferdemarkt – zwei junge Männer gefasst!

7
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Wie die Polizei mitteilt, beraubten am vergangenen Montagabend, 7. Oktober, zwei junge Männer eine Frau am Pferdemarkt. Die Täter wurden durch Zeugen verfolgt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Demnach griffen die beiden 18 und 21 Jahre alten Männer die 35-jährige Geschädigte von hinten an. Die Täter hielten ihr Opfer fest und bedrohten die junge Frau. Sie erbeuteten ihre Handtasche sowie ihr Handy und versuchten anschließend zu flüchten.

Durch die Hilfeschreie der Frau wurden Passanten auf die Tat aufmerksam und verfolgten die Täter. Es gelang ihnen, die beiden Männer zu stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier am heutigem Tag dem Untersuchungsrichter beim Amtsgericht Trier vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen beide Beschuldigte. Sie wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

7 KOMMENTARE

  1. Ganz einfache Regel: es wird zukünftig immer die Herkunft und die Staatsbürgerschaft angegeben (wie bei vielen Medien in Österreich üblich). Dann kann sich jeder selbst ein Bild machen und es bleibt kein Raum für Verschwörungstheorien auf beiden Seiten.

  2. Wenn das Nichtveröffentlichen von Nachrichtendetails aufschlussreicher ist als die Veröffentlichung von Nachrichten zu demselben Ereignis dann sind wir wieder da angekommen wo die DDR aufgehört hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.