Hetzerath: Polizei stoppt Promillefahrt am Mittwochmorgen

0
Foto: dpa-Archiv

HETZERATH. Am heutigen Mittwochmorgen, gegen 10 Uhr kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Wittlich einen 55-jährigen Autofahrer, nachdem dieser auf einen Parkplatz an der L 141 aufgefahren war. Dies teilte die Polizei am Mittag mit.

Im Rahmen der Kontrolle mussten die Beamten feststellen, dass der Autofahrer bereits am frühen Morgen Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,42 Promille, so dass dem Autofahrer eine Blutprobe entnommen werden musste.

Gegen den Mann wurde nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und der Führerschein wurde sichergestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.