Früh übt sich: 14-Jähriger am Steuer von Papas Wagen erwischt!

1
Fotp: dpa-Archiv

KOBLENZ. Die Polizei hat einen 14-Jährigen bei seiner nächtlichen Spritztour im Auto durch Koblenz gestoppt.

Der Wagen sei am frühen Mittwochmorgen aufgefallen, weil der Fahrer beim Anblick einer Streife plötzlich seine Fahrtrichtung geändert habe, teilten die Beamten mit. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es der Streife schließlich den verdächtigen Wagen stoppen.

Eine Kontrolle ergab, dass der Teenager am Steuer unerlaubt das Auto seines Vaters genommen und mit einem 17-jährigen Freund von Vallendar nach Koblenz zu einem Schnellrestaurant gefahren war. Die beiden Jugendlichen wurden von ihren Erziehungsberechtigten von einer Polizeidienststelle abgeholt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.