Trier-Irsch: SUV-Fahrer fährt ART-Mitarbeiter über den Fuß und haut ab!

21

TRIER-IRSCH. Wie die Polizei meldet, kam es am heutigen Vormittag in Trier-Irsch zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, bei welchem der Verursacher flüchtete.

Mehrere Mitarbeiter der ART waren dabei gegen 10:10 Uhr mit der Entleerung von Abfallbehältern in der Mühlenstraße beschäftigt, als der Fahrer eines SUV der Marke Volvo (silber-grau) den auf der Fahrbahn haltenden Lkw der ART überholen wollte. Hierzu benutzte der Fahrer verbotswidrig den Gehweg.

Beim Überholvorgang touchierte der Fahrer einen dort befindlichen Mitarbeiter und verletzte diesen nicht unerheblich am Fuß. Statt sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der SUV-Fahrer anschließend unerlaubt von der Unfallstelle in Fahrtrichtung Olewig.

Zeugen werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen

21 KOMMENTARE

  1. Das kann doch nicht wahr sein, wenn ein Bus einen Unfall verursacht schreit keiner: Alle Busse raus
    Es ist nicht mehr in Ordnung wie die SUV`s runter gemacht werden, was denken sich solche Menchen ? die mit solchen Forderungen kommen.

  2. das sollte SUFF Fahrer heißen ….. Mich kotzt die Hetze an ….. bei Cattenom bekommt keiner sein MAUL auf

  3. Im Gegensatz zu einem SUV transportiert ein Bus aber mehr als die durchschnittlich 1,4 Personen, die in einem Auto sitzen. SUVs sind unnötig groß, nehmen Platz weg, verbrauchen unnötig viel Kraftstoff und sind eine Gefahr. In einer Stadt braucht man keine SUV, außer vielleicht man nutzt es wirklich als Familienkutsche. Das ist aber in den wenigsten Fällen so.

    • ach hier , der Herr Student ….man fährt vorrausschauender da höher.
      Man fährt bei Schnee und Regen sicherer da Allrrad . Was braucht man denn in der Stadt deiner Meinung nach ? Warum stellt es eine Gefahr da ? “ SUV´S “ gibts auch als Hybrid , also weniger Benzinverbrauch.
      Außerdem bezahlst DU nicht die Tankfüllungen . Noch lass ich mir nicht vorschreiben welches Fzg ich fahre und wie oft ich es benutze .
      Übrigens bin ich die letzten Tage sehr oft Richtung UNI gefahren. Komischerweise habe ich im Gegensatz zu deiner Meinung letzte Woche KEINEN Student auf dem Fahrrad gesehen .

    • Genau und morgen nur noch Pferdekutschen! Können Soe sich keinen SUV leisten, oder meinen Sie Ihren nachgeplapperten Müll wirklich ernst

    • jeder darf in diesem Land (noch) fahren, was er möchte und sich leisten kann. Oft sind es grün angehauchte Hetzer und Basher und Neider, die hier Stimmung machen. Ich fahre mit meinem fetten SUV jeden Tag in die Stadt (alleine) und bald kaufe ich mir noch einen fetteren Q8; der hat allerdings sehr gute Werte!, besser jedenfalls als die „Atomkraft nein Danke“ VW Bullis aus dem Jahre 1985, mit dem einige Ewiggrüne hier durch die Gegend fahren, bei Demos die Trommel spielen und tanzen.

      • ich gehe mal davon aus dass wir bald Mad Max Zeiten erleben…. und wir haben ihn dann , einer der letzten V8 und kämpfen uns durch…durch die geschlossene Tür bei Aldi und Co , du mit dem Q8 sprengst die Türen..ich mit meinem V8 PickUP werde dann die Ladefläche beladen…..

    • Ach, ihr seid alle witzig…. .
      Viele (nicht alle) SUV Fahrer fahren im Gegenteil nicht vorausschauender, da sie in einem Panzer sitzen. Und der Fahrer, der bei Regen (!) Allradantrieb benötigt, sollte mal schnellstens seinen Führerschein neu machen. In der Stadt sind viele Leute unterwegs: Man braucht also >kleine< Fahrzeuge, oder größere, die aber viele Leute transportieren. SUVs als Hybrid. Das ist nicht mehr als lächerliches Greenwashing. Mehr dazu z. B. hier: https://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/a-778189.html oder hier: https://www.heise.de/autos/artikel/Fahrbericht-Porsche-Cayenne-Turbo-S-E-Hybrid-Coupe-4495328.html. Was das "E" bei den SUV aber bringt: Steuererleichterungen für reiche Umweltverschmutzer.
      Nein, DIE Tankfüllungen bezahle ich nicht. Unser Auto verbraucht ca. 6l (in Echt, nicht auf dem Papier). Von dem gespartem Geld gehen wir wöchentlich gut essen.
      Sie sind also oft zur Uni gefahren und haben keinen Studenten gesehen. Das lag vielleicht daran, dass noch vorlesungsfreie Zeit ist, letzte Woche ohnehin Brückentag war und die Leute, die mit dem Fahrrad zur Uni fahren weder Kohlenstraße, Avelerstraße oder Sickingerstraße nutzen, sondern die Radwege/Wirtschaftswege. Außerdem nutzen viele die Buslinien, um zur Uni zu kommen.

      • Ich gehe trotz hohem Benzinverbrauch jeden Tag gut essen!!!und meistens fahre ich bei den Restaurants in der City bis vor die Tür ! Wissen Sie warum? Weil ich es mir leisten kann!

      • Beschäftigen Sie sich doch lieber mal mit den Emissionen, die der Bau einer Batterie für ein E-Mobil verursacht, bevor es überhaupt jemals eine Straße gesehen hat; dann sollten Sie sich damit beschäftigen, wieviel Jahre ein E-Auto auf unseren Straßen unterwegs sein muss, bevor es emissionsfrei fährt und es umweltfreundlicher als ein Dieselfahrzeug ist. Auch darüber gibt es Studien und Links, das interessiert Menschen wie Sie aber nicht; immer schön bashen. Übrigens, ein SUV verursacht bei einem Unfall keine größeren Schäden als ein anderes Auto.
        Übrigens, das mit dem Essen mache ich anders. Ich esse sehr oft sehr gut in Luxemburg, da interessiert es niemanden, ob du einen SUV fährst.
        Weiterhin viel Spaß beim Trommeln.

      • wenn man fahren kann macht ein Allrad bei REGEN erst Spaß…… außerdem sind die meisten SUV´s permanent angetrieben , schalten sich also bei geringem Schlupf zu.
        Ganz im Gegenteil zu Geländwagen…..
        Und mit meinem DODGE RAM V8 macht das driften bei nassen Strassen schon Laune.
        Dazu noch nen 4,0 ltr Wrangler für den Matsch.
        Essen gehen bze fahren kann ich mir täglich leisten , Urlaub im V8 Land auch 2 mal jährlich , die Harley blubbert auch noch geil .
        Und wenn die Studenten ausstudiert haben fahren sie dann dicke Karren…erzählen Sie mir nichts vom Pferd . Bin alt genug und sehe dass gerade die die größten Wendehälse sind . Also in diesem Sinne ….greigen Sie sich lieber mal selbst an …. fahren sicher noch nach Lux tanken bei 6 Liter Verbrauch ?
        Die benötige ich schon beim Starten .

        • Was hat in Lux. zum Tanken fahren mit dem Thema zu tun? Natürlich tanke ich dann und dort, wo der Tank fast leer ist. Dass dies in 50% der Fälle in Luxemburg der Fall ist, nennt man Organisation.
          Und ja, sicher gibt es unter den Studis auch solche, die immer und überall mit dem Auto hinfahren; es gibt ja auch ältere Erwachsene, die ökologisch denken. Leider noch in der Minderheit. Es freut mich, dass Sie 2 mal jährlich einen teil Ihres Urlaubes auf einer Automobilausstellung verbringen können. Ich verreise ja lieber, um mal über den Tellerrand zu schauen. Ach, bevor Sie mir etwas unterstellen: Ja, ich fliege auch! Ja, ich zahle auch einen entsprechenden „Ablass“ nach der berechnung von atomsfair. Und ich habe auch schon häufig Ryanair genutzt.
          Ich freue mich schon auf weitere Antworten und unrecherchierte Unterstellungen 😉

          • Urlaub auf ner Ausstellung ? Wo steht das denn ? Dachte sie hätten mehr Weitblick.
            Das mit dem tanken , naja , ganz einfach . Sie müssen nicht die Luft verpesten und zum Tanken nach Luxemburg zu fahren ? Die 50 % hätte ich dann schon mal für meinen offenen Filter. Warum soll ich irgendwas recherchieren um meine Meinung zu vertreten ? Ryanair , Luxemburg tanken ….. Sie müssen ja in Geld baden .

          • mmmmhhh, habe mir das mit dem Tellerand nochmal durch den Kopf gehen lassen und mal meine Reißepässe durchgeschaut . 37 verschiedene Länder sind doch schon mehrere Tellerränder oder ?

  4. Ich hab sogar nen noch fetteren Grand Cherokee Trackhawk. Damit fahr ich auch jeden Tag alleine auf den Domfreihof parken. Gottseidank darf ich das in diesem Autoland Deutschland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.