Bei der Eintracht ausgebildet: Robin Koch von Jogi Löw nominiert

0

TRIER. Tolle Nachrichten für den ehemaligen Eintracht-Kicker Robin Koch. Der 23-Jährige wurde von Bundestrainer Joachim Löw für die A-Nationalmannschaft nachnominiert.

Für den beim SVE ausgebildeten Innenverteidiger und Sohn von „Kaiserslautern Legende“ Harry Koch, ist es die erste Nominierung für die A-Nationalmannschaft. Koch ist derzeit beim Bundesligisten SC Freiburg unter Vertrag und absolvierte bereits fünf Länderspiele für U21.

Für die Eintracht schnürte Koch von 2009 bis 2015 die Fußballschuhe (Jugend plus 1. Mannschaft).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.