Auffahrunfall führt auf zwei Autobahnen zu Staus

0
Foto: Polizeiinspektion Neustadt

FRANKENTHAL. Auf den Autobahnen 61 und 6 ist es am Freitag nach einem Unfall am Kreuz Frankenthal zu erheblichen Staus gekommen.

Auf der A 61 war eine 23-jährige Autofahrerin in südlicher Richtung unterwegs und an einem Stauende auf das vorausfahrende Auto eines 19-Jährigen geprallt, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug des jungen Mannes überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die A 61 zwischen den Autobahnkreuzen Frankenthal und Ludwigshafen für eine Stunde gesperrt werden. Nach rund zwei Stunden wurde die Sperrung aufgehoben.

Zwischenzeitlich kam es auch auf der A 6, mit der die Autobahn 61 am Kreuz Frankenthal zusammenkommt, in beiden Fahrtrichtungen zu längeren Rückstaus. Im Einsatz waren die Polizeiautobahnstation Ruchheim, die Autobahnmeisterei Ruchheim, drei Rettungswagen und die Freiwillige Feuerwehr Frankenthal.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.