Frontalcrash in der Eifel – zwei Schwerverletzte!

0
Unfallstelle

Bildquelle: Polizei

WITTLICH. Am heutigen Freitagmorgen, 20. September, gegen 9 Uhr, kam es auf der L 60 zwischen Großlittgen und Schladt zu einem heftigen Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve kam das Fahrzeug einer 26-Jährigen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Trotz eines Ausweichmanövers der entgegenkommenden Suzuki-Fahrerin nach rechts auf das Bankett, kam zu dem Frontalzusammenstoß.

Beide Fahrerinnen wurden hierbei schwer verletzt und in die Krankenhäuser nach Bitburg und Wittlich eingeliefert. An den Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 18.000 EUR.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.