Wohnhaus mit Scheune – Hoher Sachschaden bei Brand in der Eifel

0
Symbolbild: Feuerwehr mit Drehleiter. Foto: Marcel Kusch / dpa-Archiv

MAYEN. Ein Feuer in einem Wohnhaus mit Scheune in Mayen in der Eifel hat ersten Schätzungen zufolge einen Schaden von rund 500 000 Euro angerichtet.

Bei dem Brand in der Nacht zum Mittwoch sei niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die vier Bewohner hätten sich retten können. «Zur Brandursache können derzeit noch keine genauen Angaben gemacht werden», teilte eine Polizeisprecherin mit. Das Haus sei nicht mehr bewohnbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.