Sinnlose Zerstörungswut auf Spielplatz in Konz: Kinderwippen verbrannt

0

KONZ. Bislang unbekannt Täter beschädigten auf dem Spielplatz „Am Moselufer“ in Konz ein Wipptier, indem sie mit brachialer Gewalt einen Schwanenhals abrissen und versuchten diesen zu verbrennen.

Bei einem weiteren Tier (Pferd) wurde der Schwanz abgerissen. Für die Stadt Konz entstand erheblicher Sachschaden. Die Tatzeit dürfte auf das Wochenende 13./ bis 15.9.2019 einzuschränken sein.

Zeugen, die Angaben über die Täter machen können werden gebeten, sich mit der Polizei in Konz oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.