Auf unbefestigtem Waldweg – Elektrischer Rollstuhlfahrer (83) verunglückt tödlich

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

PIRMASENS. Der Fahrer eines elektrischen Rollstuhls ist bei einem Unfall in der Pfalz ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 83 Jahre alte Mann am Montag am Stadtrand von Pirmasens auf einem unbefestigten Waldweg unterwegs. Wahrscheinlich habe er wegen des unebenen Untergrunds die Kontrolle über den Rollstuhl verloren und sei mit ihm umgekippt. Der Mann stürzte dabei einen Hang hinunter.

Wanderer entdeckten ihn wenige Minuten später, weil er laut nach Hilfe rief. Rettungskräfte brachten den Verletzten in eine Klinik, wo er schließlich starb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.