Luxemburg testet kostenlosen Nahverkehr – Günstigere Tickets für Luxemburg-Pendler geplant

0

LUXEMBURG.Wie das luxemburgische Verkehrsministerium mitteilte, können Züge, Busse und Tram in Luxemburg ab Montag bis zum 22. September kostenlos genutzt werden. So soll getestet werden, wie viele Menschen dafür vom privaten Auto auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Dauerhaft kostenlos soll der Nahverkehr dann ab März 2020 sein.

Weiter teilt das Verkehrsministerium mit, dass auch die Preise für die grenzüberschreitenden Bahn- und Busfahrkarten sollen sinken. Hierzu laufen derzeit Verhandlungen mit der Deutschen Bahn und der CFL (Luxemburgische Bahngesellschaft). Besonders Pendler aus der Region Trier könnten demnach profitieren, denn nach Angaben des luxemburgischen Statistikamtes pendeln jeden Tag mehr als 35.000 Menschen nach Luxemburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.