Kirchlich geheiratet – Julia Klöckner vor dem Trau-Altar

1
Julia Klöckner (CDU). Foto: Wolfgang Kumm/Archivbild

GULDENTAL. Julia Klöckner, Bundeslandwirtschaftsministerin und rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende, hat am Samstag auch kirchlich geheiratet.

Der Trau-Gottesdienst fand nach einem Bericht der Zeitungen der VRM in der katholischen Kirche St. Martin in Guldental im Kreis Bad Kreuznach statt, wo Julia Klöckner getauft wurde und die Erstkommunion erhielt. Die standesamtliche Eheschließung mit Ralph Grieser fand bereits an Ostern in Südafrika statt.

An dem Gottesdienst nahmen dem Zeitungsbericht zufolge rund 300 Gäste teil. Unter ihnen waren demnach auch der rheinland-pfälzische CDU-Fraktionschef Christian Baldauf, der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident Bernhard Vogel (CDU), der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner und der Modedesigner Harald Glööckler. Der Sprecher der rheinland-pfälzischen CDU-Landesgruppe im Bundestag, Patrick Schnieder, habe im Gottesdienst die Orgel gespielt, berichteten die Zeitungen der VRM. Im Anschluss sei eine Feier auf dem Weingut von Klöckners Bruder Stephan geplant gewesen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.