Rheinland-Pfälzer stirbt bei Tauchunfall in Nordrhein-Westfalen

0
Symbolfoto

Bildquelle: Pixabay

MAINZ/NRW. Bei einem Tauchunfall in einem See in Nordrhein-Westfalen ist ein 53-jähriger Mann aus Mainz ums Leben gekommen.

Das teilte die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis am Montag mit. Der Sporttaucher hatte demnach am Sonntag bei Brilon aus bislang ungeklärten Gründen Probleme beim Wiederaufstieg an die Wasseroberfläche. Er konnte von seinem Mittaucher und weiteren Zeugen nur noch leblos aus dem Wasser gezogen werden, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte stellten den Tod fest.

«Die Tauchgeräte wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an», hieß es.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.