TBB TRIER: Jetzt Jahreskarten zur neuen Saison sichern

0

TRIER. 17 Heimspiele zum kleinen Preis: kein Aufpreis für Spitzenspiele, kein Anstehen, keine Platzsuche, flexible Zahlung per Abo, übertragbare Karten. Der Spielplan der Beko BBL für die Saison 2012/13 ist offiziell: Die TBB Trier startet am 3. Oktober auswärts gegen die Walter Tigers Tübingen in die Spielzeit. Das erste von 17 Heimspielen der Hauptrunde findet am Samstag, 6. Oktober gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig statt. Und das bedeutet: Jetzt ist die Zeit, sich eine Jahreskarte für die Heimspiele der TBB Trier zuzulegen.

Die Frühbucher haben es schon getan, die Jahreskartenbesitzer der vergangenen Jahre konnten bis zum 30. Juni von ihrem Vorkaufsrecht auf ihren angestammten Platz Gebrauch machen – seit dieser Woche läuft der freie Verkauf.

Fans der TBB Trier kommen mit einer Jahreskarte in den Genuss zahlreicher Vorteile:

– Alle Heimspiele der TBB Trier zum gleichen, kleinen Preis.

– Kein Topspiel-Zuschlag.

– Fest reservierter Sitzplatz.

– Kein Anstehen an der Tageskasse.

– Möglichkeit der Abo-Zahlung per Lastschrift in 12 Raten ohne Aufpreis.
– Die Jahreskarten sind übertragbar.

– Spezielle Preiskategorien für Jugendliche bis 16 Jahre.

Auch in diesem Jahr gibt es natürlich wieder reduzierte Preise für Familien mit bis zu drei Kindern und das in noch größerem Umfang als zuvor. Die TBB erweitert zur kommenden Saison das Angebot an Familien-Jahreskarten, von bisher drei Blöcken (D, E, F), auf alle Plätze der Kategorien III-V. (red)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.