Fischsterben in der Vulkaneifel gibt Rätsel auf

0
Symbolfoto.

Bildquelle: wikipedia

VULKANEIFEL. Durch einen Anwohner wurde die Polizei am gestrigen Sonntagnachmittag, 25. August, über ein Fischsterben in Walsdorf in Kenntnis gesetzt.

Dabei hatte der Anwohner bemerkt, dass Fische und Flusskrebse verendet im dem kleinen Gewässer lagen. Von der Polizei wurden daraufhin Wasserproben gesichert und die zuständigen Behörden informiert. Hinweise auf die Ursache gibt es noch nicht.

Hinweise an die Polizei Daun: Tel.: 06592/9626-0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.