Mann im Park mit Waffen attackiert: Schwere Verletzungen

0
Foto: dpa-Archiv

BAD EMS. Ein 43-Jähriger hat im Kurpark in Bad Ems (Rhein-Lahn-Kreis) einen Mann mit einem Messer und einer Schreckschusswaffe attackiert und dabei schwer verletzt.

Der 35-Jährige sei ins Krankenhaus gebracht worden, Lebensgefahr bestehe nicht, teilte die Staatsanwaltschaft in Koblenz am Freitag mit. Er soll bei der Tat am Mittwochnachmittag auch geschlagen und getreten worden sein.

Die Hintergründe und der Ablauf der Tat waren zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Mann aus dem Rhein-Lahn-Kreis wegen gefährlicher Körperverletzung. Er sitze in Untersuchungshaft, zu der Tat habe er bislang keine Angaben gemacht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.